Wohnen und Leben mit der Göttin (Sou La Toya Neri)

65,00 220,00 

Wichtig: Bitte lies Dir die Teilnahmebedingungen vorher durch!

Erstteilnehmer: Du hast diese Veranstaltung bei Walter Lübeck noch nie besucht.

Gastteilnehmer: Wähle diese Option bitte, wenn Du die Veranstaltung in den letzten 4 Jahren besucht hast. Ansonsten buche bitte als Erstteilnehmer.

Gast (extern): Du hast diese Veranstaltung nicht bei Walter Lübeck, sondern bei einem von ihm lizenziertem Ausbildungsinstitut besucht. Wähle bitte diese Option, wenn Du die Veranstaltung in den letzten 4 Jahren besucht hast. Ansonsten buche bitte als Erstteilnehmer.

Ausbildungsteilnehmer: Du nimmst an einer Ausbildung von Walter Lübeck teil und das angegebene Seminar ist Teil Deines Ausbildungsprogramms: Bitte klicke den unteren Button „Ausbildungsteilnehmer bitte hier anmelden”.

Vorsätzlich falsche Angaben werden zur Anzeige gebracht. Bei Unsicherheiten, kontaktiere bitte unser Büro unter seminare@rainbowreiki.net oder 05151/2907551 von Mo. – Do. 09:00 – 12:00.

14. November 2021, 10:00 – 18:00 Uhr

Webinarraum mit Software “Zoom.us”

Registrierungsschluss
12. November 2021 um 10:00


Das Heim sollte ein Ort sein, der Geborgenheit vermittelt, die Gesundheit stabilisiert und Körper, Geist und Seele Kraft für den Alltag schenkt.

Die alte Kunst, Haus, Wohnung und Garten zu einem solchen Kraftplatz zu machen, ist jedoch in den Irrungen und Wirrungen der Zeit weitgehend verloren gegangen.
Aus Asien werden Methoden wie Feng Shui (China) und Vastu (Indien) importiert – in Nordeuropa bemühen sich engagierte Esoteriker mit großem Einsatz und ansehnlichen Erfolgen darum, die nur in Rudimenten erhaltene Kunst der Geomantie wieder zu beleben.
So wirksam und nützlich diese Methoden sind, so berühren sie doch eher die Oberfläche der Probleme, da sie nicht direkt mit den spirituellen Wesen zusammen arbeiten und die Idee des heiligen Ortes als Daheim grundsätzlich eher aus der Nützlichkeitsperspektive heraus betrachten, anstatt die zentrale Bedeutung des Tempels als Wohnstatt zu verstehen.

Sou la Toya Neri ist die Kunst und Wissenschaft, Haus, Wohnung und Garten als Tempel der Großen Göttin zu gestalten. Dieses System wurde zum Tempelbau und zur Errichtung der berühmten heiligen Regenbogengärten Lemurias angewendet. Die Regenbogengärten – Louayanti Daliyerou – wurden an den Hängen der heiligen Berge Lemurias (Cered Dai) gebaut. Sie enthielten Mandalas aus Kräutern, Blumen und Büschen, Wasserspiele, Grotten und Teiche, heilige Quellen und uralte Bäume, die den Bewohner Lemurias halfen, ihre individuelle Spiritualität zu entwickeln.

Mit Sou la Toya Neri kommt das „Feng Shui“ der Großen Göttin in Dein Heim. Die universelle Ordnung der Göttin wird mittels Mudras & Mantras in den Räumen errichtet. Dadurch werden Probleme im Wohnbereich harmonisiert und positive Tendenzen erzeugt.
Durch ein überliefertes System wird das Mandala der universellen Ordnung in Deiner Wohnung und Deinem Garten erkennbar, es kann aktiviert und individuell abgestimmt werden.
Du lernst in diesem Seminar, Deine Wohnung mit Kraftplätzen der Göttin zu schmücken, entsprechend den Bedürfnissen der Bewohner und der dort gegenwärtigen Spirits. Mit der Farben- und Formenlehre der Großen Göttin lassen sich ästhetische Variationen der Inneneinrichtung gestalten.
Besondere heilkräftige Symbole und Mandalas der Großen Göttin für Wohnung und Garten helfen dabei, schwerere Probleme zu harmonisieren. Sie stellen so etwas wie die Stützpfeiler des Tempels dar, der das Heim ja letztlich ist.
Die Heilkraft der Kräuter für Wohnung und Garten zu nutzen, bedeutet, die Kraft der sinnlichen Devas dieser Pflanzen zu beschwören. Durch die abgestimmten Duftbouquets wird das Unterbewusste direkt angesprochen, das innere Kind lebt auf. Mit Kräutern läßt sich in jeder Jahreszeit im Garten und in der Wohnung eine zauberhafte Atmosphäre schaffen. Brunnen, deren Wasser von der Großen Göttin gesegnet wurde und Heilsteine, die zu Mandalas angeordnet in das Wasser gelegt werden, unterstützen die Pflanzendevas bei ihrer Tätigkeit zum Wohle der Bewohner.


Dozent
Walter Lübeck
 
Preis
Erstteilnahme: 220,- € inkl. MwSt.
Gastgebühr: 65,- € inkl. MwSt.
 
Voraussetzung
keine