Indigokinder, Sternenkinder, Lichtkinder – Was sie sind ihre spirituellen Aufgaben, wichtige Hilfen für ihre Weg

75,00 244,00 

Wichtig: Bitte lies Dir die Teilnahmebedingungen vorher durch!

Erstteilnehmer: Du hast diese Veranstaltung bei Walter Lübeck noch nie besucht.

Gastteilnehmer: Wähle diese Option bitte, wenn Du die Veranstaltung seit 1.1.2015 mindestens einmal besucht hast. Ansonsten buche bitte als Erstteilnehmer.

Gast (extern): Du hast diese Veranstaltung nicht bei Walter Lübeck, sondern bei einem von ihm lizenziertem Ausbildungsinstitut besucht. Wähle bitte diese Option, wenn Du die Veranstaltung seit 1.1.2015 mindestens einmal besucht hast. Ansonsten buche bitte als Erstteilnehmer.

Ausbildungsteilnehmer: Du nimmst an einer Ausbildung von Walter Lübeck teil und das angegebene Seminar ist Teil Deines Ausbildungsprogramms: Bitte klicke den unteren Button „Ausbildungsteilnehmer bitte hier anmelden”.

Vorsätzlich falsche Angaben werden zur Anzeige gebracht. Bei Unsicherheiten, kontaktiere bitte unser Büro unter seminare@rainbowreiki.net oder 05151/2907551 von Mo. – Do. 09:00 – 12:00.

07. August 2022, 10:00 – 18:00 Uhr

Webinarraum mit Software “Zoom.us”

Registrierungsschluss
04. August 2022 um 20:00 Uhr


Menschen, die im Kindergarten arbeiten, in den Schulen und Universitäten ist es schon seit vielen Jahren aufgefallen: es gibt immer mehr spirituelle Kinder! Sie werden nicht immer so genannt. In der modernen Psychologie hat sich für diese außergewöhnlichen Seelen der Begriff „ hoch sensibel“ eingebürgert.
Immer mehr Bücher sind  der letzten Zeit erschienen, die sich mit dem Thema befassen. In der Welt der esoterischen Bücher und Seminare werden diese besonderen „kleinen Menschen“ als Lichtkinder, Indigokinder, Sternenkinder, Kristallkinder und ähnlichen Worten bezeichnet.
Eltern und Erzieher finden es nicht einfach, wenn auch faszinierend, mit diesen Kinder der neuen Zeit umzugehen.

Auf der einen Seite sind die Kinder der neuen Zeit hoch empfindsame, ja empfindliche Wesen. Auf der anderen Seite haben sie einen sehr starken, zähen Kern und sind in der Lage mit den schwierigsten Lebenssituationen erfolgreich umzugehen.

Sie nehmen Engel war und verstorbene Menschen und Tiere. Sie beklagen sich über „schlechte Energie“ und zeigen entsprechende psychosomatische Symptome. Sie wirken oft menschenscheu und sind sehr wählerisch mit der Nahrung. Sie fühlen sich zur  Natur hingezogen, zu Tieren und sind sehr mitfühlend.

Es fällt ihnen schwer, mit anderen Kindern und Jugendlichen Freundschaften einzugehen, die sich eher für Suchtmittel, laute, eintönige Musik interessieren und aggressives Verhalten haben.

Ihre Sexualität erwacht oft sehr früh und Eltern und Erzieher wissen nicht so recht, wie sie damit umgehen sollen.

Die Kinder der neuen Zeit haben oft für die Erwachsenen unerklärliche Ängste vor dem dunklen Keller, der Dunkelheit, „Wesen“, die andere nicht sehen können. Und ebenso haben sie oft „unsichtbare“ Freunde.

Kinder der neuen Zeit haben oft eine schwache Mitte, ein schwaches 3. Chakra, werden von vielen Informationen überfordert, und deswegen oft – und meiner Ansicht nach zu Unrecht – als Fälle von ADS/ADH angesehen.

In diesem Seminar wird erklärt, warum sich die Kinder der neuen Zeit so verhalten, welche unterschiedlichen Gruppen es bei diesen Kindern gibt, warum es diese Gruppen gibt und was diese für Besonderheiten haben und wie Eltern und Erzieher darauf eingehen können.

Außerdem werden verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, dem Kinder der neuen Zeit beim gesunden und glücklichen heranwachsen zu helfen.

Dazu gehören auch ganz praktische Dinge wie die Gestaltung des Schlafplatzes, die besonderen Erfordernisse der Ernährung, Aromatherapie, Heilsteinarbeit und vieles mehr.


Dozent
Walter Lübeck

Preis
ErstteilnehmerInnen: 244,- € inkl. MwSt.
Gäste: 75,-€ inkl. MwSt.

Voraussetzung
keine